Archiv des Tags ‘Dresden’

Die Germanen nutzen die Zeit

Freitag, den 9. Dezember 2011

Am 16.11.2011 war es in Sachsen wieder einmal so weit. Als einziges Bundesland hatten wir an diesem Tag einen Feiertag. Auch wenn dieser protestantisch ist, freuten sich auch die Katholiken darüber und nutzen die Zeit zum interkorporativen Austausch. Ein Teil der Aktivitas fuhr am 15.11. nach Dresden zu den Chursachsen und beide Verbindungen freuten sich über ein Wiedersehen. Dem studentisch verbrachten Abend schloss sich eine kurze Nacht an und nach 4 Stunden Schlaf ein Intensivkurs „Wordpress“. Anschließend lockte das sonnigbarocke Dresden mit Kultur, Kultur, Kultur!

Und damit nicht genug! Der AStA in Dresden hat sich auf die Fahnen geschrieben, den interkorporativen Austausch nach Leibeskräften zu unterstützen. Denn den Dresdner Studenten ist es möglich mit ihrem Semesterticket kostenlos bis nach Leipzig zu fahren. So konnten wir am Mittwoch den 16.11.2011 gleich den Gegenbesuch empfangen und lauschten gemeinsam dem Vortrag unseres Bundesbruders Matthias zum studentischen Liedgut.

Zwei wunderbare Tage mit vielen intensiven Gesprächen, vielen Eindrücken, wenig Schlaf aber der Gewissheit, dass wir nicht nur in Gotteshand gut aufgehoben sind, sondern auch im CV!